Welche Dinge sollten Apotheker beim Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung beachten?

Ganz wichtig ist eine vernünftige Risikoeinschätzung, um den Bedarf an individuellen Bausteinen zu ermitteln. Sie sind als Apotheker Spezialist auf Ihrem Gebiet und wir als Versicherungsdienstleister Ihr Fachmann für Ihre Betriebshaftpflichtversicherung. Die Risikoanalyse steht im Fokus, da zunächst die potenziellen Risiken ermittelt werden müssen. Ferner ist es wichtig, dass Sie die mit uns vereinbarten Jahresgespräche einhalten sowie und jede betriebliche Veränderung unverzüglich mitteilen, damit wir diese in die Betriebshaftpflichtversicherung integrieren oder ausklammern können.

Unser Tipp: Nehmen Sie unsere Jahresgespräche wahr und nehmen Sie sich entsprechend eine halbe oder ganze Stunde Zeit, um gemeinsam eine neue aktuelle Risikoeinschätzung vorzunehmen. Dies bedeutet nicht automatisch, dass Ihr Aufwand teurer wird, denn der Versicherungsschutz könnte sich auch ebenso verringern, sodass der Aufwand für Sie kleiner werden kann.