Welche Schäden werden nicht von der Betriebshaftpflichtversicherung für Apotheken gedeckt?

In Fällen des klassischen Vorsatzes, das heißt, wenn vorsätzlich jemand zu Schaden kommt – zum Beispiel, wenn ein Mitarbeiter vorsätzlich falsche Medikamente herausgegeben hat, dann handelt es sich um einen Sachverhalt, der nicht versicherbar ist.