Be- und Entladeschäden

Während des Vorgangs des Be- und Endladens eines Transportes können Schäden an fremdem Eigentum entstehen. Beispielsweise kann ein Mitarbeiter des Bauunternehmens während des Entladens stolpern und somit die Fracht eines Dritten beschädigen. Der entstandene Schaden wird durch die Betriebshaftpflichtversicherung übernommen. Gerade in der Baubranche ist es essenziell für ein Unternehmen über eine Betriebshaftpflichtversicherung zu verfügen, da Unfälle schnell entstehen können.