Wozu benötige ich als Coach eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Eine Betriebshaftpflichtversicherung sichert Sie und Ihr Unternehmen im Falle eines Sach-, Personen- oder Vermögensschadens ab und sorgt dafür, dass Sie die dabei entstehenden Kosten nicht selbstständig tragen müssen. Im Ernstfall kann nicht nur der Unternehmer selbst, sondern auch die Mitarbeiter oder der Betrieb als juristische Person haftbar gemacht werden. Aus diesem Grund schützt Sie die AXA Betriebshaftpflichtversicherung im Schadensfall  und vor den Folgen kleinerer oder größerer Missgeschicke.

Schäden jeglicher Art, die während des betrieblichen Alltags entstehen fallen durch die Forderung Dritter immer auf den Betriebsinhaber zurück und können im Ernstfall sogar die unternehmerische Existenz bedrohen. So ist die Betriebshaftpflichtversicherung für den Coach zu empfehlen, da auch hier das Risiko eines Personen-, Sach- oder Vermögensschadens nicht zu verachten ist.