Leistung

Allgemein umfasst die AXA Betriebshaftpflichtversicherung den Unternehmensschutz, sowie den Schutz von Mitarbeitern und Kunden. Es werden alle Kosten von Schäden bei Personen, an Sachgütern oder Vermögen übernommen. Bei einem Personenschaden können Kosten durch Schmerzensgeldforderungen, Krankenhauskosten oder Gehaltsausfall entstehen. Als Vermögensschaden gilt ein durch Lohneinbußen, Sachschäden oder Gebäudeschäden hervorgerufener finanzieller Schaden. Diese werden natürlich von der Betriebshaftpflichtversicherung abgesichert. Als Dachdecker befindet man sich stets auf Grundstücken Dritter. Dabei kann jederzeit etwas passieren. Beispielsweise können Schäden am Objekt des Auftraggebers entstehen. In diesem Fall greift die Betriebshaftpflichtversicherung der AXA.

Die Betriebshaftpflichtversicherung von AXA ist für jegliche Branche und Unternehmensform geeignet und kann kann individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten werden. Dabei können verschiedene Module gewählt werden. Um ganz speziell für Schadensfälle Ihres Unternehmens gewappnet zu sein, helfen wir Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Pakets. Bei der AXA sind Schäden pauschal mit 3 Millionen € für Personen-, Vermögens-, und Sachschäden gedeckt.

Die Versicherung greift im gesamten europäischen Raum und nur bei Schäden, welche im Rahmen von beruflichen Tätigkeiten entstehen. Dementsprechend sind vorsätzliche Schäden, wie Bußgelder und Strafzahlungen nicht mit versichert.