eVB – elektronische Versicherungsbestätigung

eVB – elektronische Versicherungsbestätigung

Betriebshaftpflichtversicherung Lexikon zur eVB – elektronische Versicherungsbestätigung

eVB – elektronische Versicherungsbestätigung ist ein Fachbegriff, der häufiger bei uns abgefragt wird. Um Ihnen als Interessierten schon im Vorfeld die wichtigsten Informationen zum Thema eVB – elektronische Versicherungsbestätigung gewährleisten zu können, haben wir dieses Lexikon geschaffen.

Was ist die eVB – elektronische Versicherungsbestätigung?

Die eVB (elektronische Versicherungsbestätigung) ist eine Beglaubigung eines Versicherungsunternehmens über eine gesetzliche Kfz-Haftpflichtversicherung (Deckung) für ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Raum. Diese Bestätigung muss der Kfz Zulassungsstelle bei gewissen Änderungen vorgelegt werden. Erst nach der Vorlage ist es der Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde möglich, eine Zulassung zu vergeben. Die elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB- oder VB-Nummer) ist Teil der elektronische Versicherungsbestätigung.

Wann wird die eVB – elektronische Versicherungsbestätigung benötigt?

Für folgende Anlässe wird die eVB bzw. die eVB-Nummer hauptsächlich benötigt:

  • bei Fahrzeug Neuzulassung
  • beim Fahrzeugwechsel
  • ein stillgelegtes Fahrzeug wieder zulassen
  • Beantragung eines neues Kennzeichen
  • Ummeldung des Fahrzeugs auf einen anderen Halter
  • Fahrzeugänderungen, die in den Fahrzeugdokumenten eingetragen werden müssen und bei einer eVB mit Einschränkungen nicht abgedeckt sind (z. B. Verwendungszweck)
  • ein Kurzzeitkennzeichen beantragen (z. B. für eine Probe- oder Überführungsfahrt)

Weiterführende Informationen zur eVB – elektronische Versicherungsbestätigung

Wenn die vorläufige Versicherungsbestätigung nicht binnen sechs Monaten nach Ausstellung zum (endgültigen) Abschluss einer Kfz-Versicherung genutzt wird, verliert sie ihre Gültigkeit. Kunden die eine große Fahrzeugflotte besitzen können eine Dauer eVB von ihrer Versicherungsgesellschaft erhalten, welche dann für alle Fahrzeuge dieses Unternehmens genutzt werden kann.

Die eVB dient einzig und allein der Zulassung von Kraftfahrzeugen mit einem Haftpflichtversicherungsschutz. Wird ein Kasko-Versicherungsschutz gewünscht, muss dieser zusätzlich beim Versicherer beantragt werden.

Informationen zur Betriebshaftpflichtversicherung

Unser Lexikon bietet Ihnen noch weitere Erklärungen zu Fachbegriffen wie eVB – elektronische Versicherungsbestätigung. Wir sind auf die Betriebshaftpflichtversicherung konzentriert, dennoch stellen wir Ihnen mit unserem umfangreichen Lexikon umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themen zur Verfügung.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team der AXA Betriebshaftpflichtversicherung jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel: 06431 – 288 890 oder Mobil: 0176-32 68 97 37 – Wir helfen gerne.