Durchweg versichert mit der AXA Betriebshaftpflichtversicherung

Bei der AXA-Betriebshaftpflichtversicherung sind alle Mitarbeiter eingeschlossen. Sollte es den Fall geben, dass ein Mitarbeiter außerhalb der Gaststätte tätig ist, beispielsweise beim Ausliefern, ist er dennoch mitversichert. Des Weiteren zählen zu den Mitarbeitern die Festangestellten, Lehrlinge, Praktikanten, Reinigungskräfte und selbstverständlich der Geschäftsinhaber. Grobe Fahrlässigkeit von Mitarbeitern versichern wir als Betriebshaftpflichtversicherung ebenfalls mit. Dabei stellt sich für Kundenhäufig die Frage, ab wenn etwas als fahrlässig gilt. Hierzu ein kleines Beispiel aus dem Alltag einer Gaststätte. Ein gelernter Kellner mit Berufserfahrung ist häufig in der Lage mehrere Teller auf einmal zu transportieren. Sollte da ein Teller runterfallen ist es sicherlich nicht aus einer Fahrlässigkeit heraus geschehen. Wenn hingegen eine ungelernte Aushilfe direkt nach zwei Wochen acht Teller in die Hand bekommt und die ordnungsgemäß transportieren soll und etwas dann zu Bruch geht, handelt es sich um Fahrlässigkeit. Jedoch muss diese immer im Einzelfall bestimmt werden.