Im Falle eines Schadens

Sollte in Ihrem Betrieb ein Schadensfall eintreten, sollten Sie zunächst Sofortmaßnahmen, wie z.B. den Krankenwagen oder die Feuerwehr rufen, ergreifen. Im Anschluss daran sollte eine Dokumentation des Schadens, z.B. mit einer Handykamera, durchgeführt werden. Die Fotos dienen zur Dokumentation des Schadens und wie dieser entstanden sein könnte. Im Anschluss folgt die Kontaktierung der AXA. Hierfür können Sie uns zwischen 08:00 und 18:00 Uhr in dem Büro und in der 24-Stunden-Hotline anrufen. Die nächsten Schritte bespricht dann Ihr jeweiliger Ansprechpartner direkt mit Ihnen. Damit der genaue Tathergang ermittelt werden kann, lassen wir Ihnen und dem Geschädigten einen Fragebogen zukommen.

Bei einem Schaden von bis zu 3.000€ regeln wir dies i.d.R. über einen Kostenvoranschlag, den wir aufgrund der Rechnung und Bilder erstellen. Bei größeren Schäden ziehen wir zunächst einen Gutachter zu rate, der den Schaden noch einmal explizit untersucht.