Was sollte der Inhaber von einem Restaurant beachten?

Von großer Bedeutung ist die Risikoanalyse, mit welcher man herausfindet von welcher Seite Forderungen an unseren Kunden gestellt werden können. Wir führen diesen Vorgang gemeinsam mit unserem Kunden durch. Dies kann persönlich, per Onlineberatung, am Telefon oder sogar per Mail erfolgen. Der Versicherungsnehmer füllt einen Fragebogen aus, den wir anschließend auswerten. Als nächstes sollte der Restaurantinhaber die regelmäßigen Jahresgespräche einhalten, um die AXA Betriebshaftpflichtversicherung ständig auf dem Laufenden zu halten. Wir können von allein nicht wissen, ob potentielle und neue Gefahren für das Restaurant hinzukommen. Wenn uns diese mitgeteilt werden, können wir dementsprechend reagieren, um unseren Kunden wieder eine umfassende Versicherung zu ermöglichen.