Verhalten im Schadensfall

Was muss ich im Schadensfall tun?

Grundsätzlich sollten zunächst die Erstmaßnahmen getroffen werden. Sollte sich beispielsweise ein Besucher Ihres Schwimmbads verletzten müssen Erste Hilfe Maßnahmen geleistet werden und gegebenenfalls der Krankenwagen gerufen werden. Im Anschluss sollten zur optimalen Dokumentation Bilder aufgenommen werden. Auf der Notruf-Hotline der AXA sind wir 24 Stunden für Sie erreichbar, oder Sie kontaktieren uns tagsüber zwischen 8 – 18 Uhr in unserem Büro. Sobald der Kunde Kontakt mit uns aufgenommen hat, können wir Ihn die weitere Vorgehensweise mitteilen. Wir beraten sie individuell je nach Schaden, trotzdem versenden wir grundsätzlich einen Fragebogen an unsere Vertragsnehmer sowie die geschädigte Person. Das dient dazu, ein umfangreiches Bild des Falls zu bekommen. Da jede Geschichte zwei Seiten hat, müssen wir überprüfen, welche Aussage der Wahrheit entspricht und ob der Schaden berechtigt ist.

Wie wird die richtige Version ermittelt?

Da in einem Schwimmbad ein hohes Besucheraufkommen herrscht, ist die häufigste Methode die Zeugenbenennung. Sollte es zu einem Schaden keine Zeugen geben, geht man generell davon aus, dass der Geschädigte die Wahrheit sagt. Handelt es sich um einen körperlichen Schaden, sorgen wir dafür, dass der Geschädigte schadlos gestellt wird.