Allgefahrendeckung

Das große Betriebshaftpflichtversicherungslexikon zu Allgefahrendeckung

Immer wieder werden wir von unseren Kunden und Interessenten zu vielen Fachbegriffen wie Allgefahrendeckung befragt. Um Ihnen als Interessierten schon im Vorfeld die wichtigsten Informationen zu Allgefahrendeckung gewährleisten zu können, haben wir dieses Lexikon geschaffen.

Infos zu Allgefahrendeckung

Unter dem Begriff der Allgefahrendeckung wird der Versicherungsschutz bezeichnet, der sich über alle denkbaren Gefahren erstreckt, im Gegensatz zu klassischen Versicherungen, bei welchen die versicherten Risiken genau festgelegt sind. In der Regel ist das die Zerstörung, Beschädigung, Abhandenkommen aufgrund von Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Raub von versicherten Sachen. Soweit diese nicht voraus zu sehen waren und vom Versicherer in den Versicherungsbedingungen nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind oder der Ausschluss vom Versicherungsnehmer gewünscht wurde, besteht Versicherungsschutz. Sie wird von einigen Versicherungsunternehmen insbesondere für Sachversicherungen, wie z.B. Hausratversicherungen, Vollkaskoversicherungen, Elektronikversicherungen, oder Betriebshaftpflichtversicherungen angeboten.

Relevanz zur Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebshaftpflichtversicherungen mit Allgefahrendeckung leisten unter anderem bei Zerstörung oder Beschädigung der versicherten Sachen oder bei einem Abhandenkommen von diesen durch Einbruchdiebstahl, Diebstahl oder Raub. Hierbei wird jedoch keine konkrete Festlegung der Gefahren vorgenommen, wodurch ein umfassenderer Deckungsumfang als bei herkömmlichen Versicherungen besteht. Des Weiteren deckt eine Betriebshaftpflichtversicherungen auch Risiken ab, welche bei klassischen Sachversicherungen nur über bestimmte Versicherungserweiterungen oder Zusatzversicherungen abgesichert werden können. So sind je nach Versicherungsgegenstand z.B. Schäden durch Glasbruch oder Vandalismus einschließlich Graffitischäden im Versicherungsschutz eingeschlossen. Auch Schäden durch Naturkatastrophen, wie zum Beispiel Erdbeben, Überschwemmungen, Lawinen, oder Schneedruck sind unter anderem erfasst. Aufgrund des Umfangreichen Versicherungsschutzes bieten sich diese Versicherungen eher bei hohen Versicherungswerten an.
Bei der Allgefahrendeckung werden alle Gefahren versichert, welche nicht ausdrücklich in den Versicherungsbedigungen ausgeschlossen sind!

Sie haben weitere Fragen zur Betriebshaftpflichtversicherung

Neben Allgefahrendeckung finden Sie fast eintausend Fachbegriffe aus der Welt der Betriebshaftpflicht und Versicherungs- und Finanzwelt auf unserem Lexikon zur Betriebshaftpflichtversicherung. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team der AXA Versicherung Limburg
Graser & Kosik oHG jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel: 06431 – 288 890 oder Mobil: 0176-32 68 97 37 – Wir helfen gerne.