AMG-Abdeckung für Apotheken

Das große Betriebshaftpflichtversicherungslexikon zu AMG-Deckung für Apotheken

Immer wieder werden wir von unseren Kunden und Interessenten zu vielen Fachbegriffen wie AMG-Deckung für Apotheken von Klienten befragt. Um Ihnen als Interessierten schon im Vorfeld die wichtigsten Informationen zu diesem Thema gewährleisten zu können, haben wir dieses Lexikon geschaffen.

Infos zu AMG-Deckung für Apotheken

Bei der AMG-Deckung für Apotheken handelt es sich um eine zusätzliche Police zu einer Betriebshaftpflichtversicherung, welche Schäden an Handelswaren außerhalb des Versicherungsschutzes dieser abdeckt.
Der Versicherungsschutz ist gegeben, sofern man gemäß dem Arzneimittelgesetz (AMG) unter 100 Rezepturpackungen am Tag abgibt. Bei über 100 Rezepturpackungen am Tag ist die zusätzliche Abdeckung von Nöten.
Herbei ist allerdings nicht genau definiert, ob es zu einem Entfall des Versicherungsschutzes kommt, wenn man an nur einem Tag im Jahr diese Zahl von 100 verkauften Packungen überschreitet.

Relevanz zur Betriebshaftpflichtversicherung

Es besteht eine große Relevanz zwischen der Arzneimittelgesetz-Abdeckung für Apotheken und einer betrieblichen Haftpflichtversicherung, sofern man am Tag über die 100 verkauften Einheiten am Tag kommt, da es bei Bedarf nun einer zusätzlichen Absicherung dieser Produkte bedarf.
Da bei einer Apotheke diese Zahl schnell erreicht ist und es zudem keine Eindeutige Definition gibt, falls man an nur einem Tag über 100 Einheiten verkauft, ist es eine empfehlenswerte zusätzliche Versicherung, über welche viele Einrichtungen dieser Branche verfügen.

Sie haben weitere Fragen zur Betriebshaftpflichtversicherung

Neben der AMG-Deckung für Apotheken finden Sie fast eintausend Fachbegriffe aus der Welt der Betriebshaftpflicht und Versicherungs- und Finanzwelt auf unserem Lexikon zur betrieblichen Haftpflichtversicherung. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team der AXA Versicherung Limburg
Graser & Kosik oHG jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel: 06431 – 288 890 oder Mobil: 0176-32 68 97 37 – Wir helfen gerne.