Erstes Risiko

Erstes Risiko

Betriebshaftpflichtversicherung Lexikon zu Erstes Risiko

Immer wieder werden wir von der AXA zu vielen Fachbegriffen wie Erstes Risiko von Klienten befragt. Um Ihnen als Interessierten schon im Vorfeld die wichtigsten Informationen zum Thema Erstes Risiko gewährleisten zu können, haben wir dieses Lexikon geschaffen.

Was bedeutet Erstes Risiko bei Versicherungen?

Bei Sachversicherungen kommt der Begriff „erstes Risiko“ des Öfteren vor. Hierbei handelt es sich um Schäden die ersetzt werden müssen, dabei spielt der Versicherungswert keine tragende Rolle. Das Versicherungsunternehmen muss den Schaden, der unter dem Gesamtwert des versicherten Objektes liegt, in voller Höhe zahlen, bis zu einer maximal vereinbarten Versicherungssumme, wenn es sich um ein erstes Risiko handelt. Alle darüber hinaus gehenden Kosten gehen zu Lasten des Versicherungsnehmers.

Weiterführende Informationen zu Erstes Risiko

Bei zum Beispiel Einbruchsdiebstahlversicherungen kommt erstes Risiko zur Anwendung. Das Beraubungsrisiko wird dabei bis zu einer bestimmten Summe bezüglich des ersten Risikos mitversichert. Zudem kommt es auch einigen Summenversicherungen oder Gebäudeversicherungen vor.

Beispiel: Die Aufräumkosten bei einer Gebäudeversicherung werden in einer Höhe von 10 % der Versicherungssumme mitversichert. Bei einem entstanden Schaden zu einem bestimmten Zeitpunkt beträgt der Versicherungswert 600.000 Euro, die Aufräumkosten sind damit bis zu einem Betrag von 60.000 Euro auf erstes Risiko mitversichert. Fallen jedoch im Schadensfall tatsächlich 90.000 Euro Kosten an, werden hier von 60.000 Euro übernommen. Die restlichen 30.000 Euro muss der Versicherungsnehmer selbst zahlen.

Sie haben weitere Fragen zur Betriebshaftpflichtversicherung

Neben Erstes Risiko finden Sie fast eintausend Fachbegriffe aus der Welt der Betriebshaftpflicht und Versicherungs- und Finanzwelt auf unserem Lexikon zur Betriebshaftpflichtversicherung. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team der AXA Haftpflicht jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel: 06431 – 288 890 oder Mobil: 0176-32 68 97 37 – Wir helfen gerne.