Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Betriebshaftpflichtversicherung Lexikon zu Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Häufig stellen Klienten uns fragen zu vielen Fachbegriffen wie Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Um Ihnen als Interessierten schon im Vorfeld die wichtigsten Informationen zum Thema Erwerbsunfähigkeitsversicherung gewährleisten zu können, haben wir dieses Lexikon ins Leben gerufen.

Wofür ist die Erwerbsunfähigkeitsversicherung?

Diese Versicherung ist für den Fall da, falls die versicherte Person erwerbsunfähig wird. Es wird unterscheiden zwischen der vollen und teilweisen Erwerbsunfähigkeit. Von gesetzlicher Seite gibt es für diesen Fall bereits Vorsorge, doch diese reicht in den allermeisten Fällen nicht aus.

Unterscheid zwischen Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung

Meist den erlernten Beruf nicht mehr ausüben zu können, wird als Berufsunfähigkeit bezeichnet, dabei gibt es die Möglichkeit sich dagegen zu versichern. Das ist die Berufsunfähigkeitsversicherung. Unter Erwerbsunfähigkeit versteht man es, wenn jemand aufgrund von Krankheit oder Behinderung nicht mehr in der Lage ist, über einen bestimmten Stundensatz am Tag, dem allgemeinen Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen. Dagegen können Arbeitnehmer mit der Erwerbsunfähigkeitsversicherung absichern.

Weiterführende Information zur Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Es entstehen rasch Versorgungslücken, nach der Feststellung verminderter oder gänzlich erloschener Erwerbsfähigkeit. Das offensichtlichste Resultat wirkt auf die Renten- und Sozialleistungen, je nach Erwerbsalter des Betroffenen kann es durchaus vorkommen, dass nicht lange genug für eine ausreichende Weiterabsicherung seiner Lebensstandards, in die Sozialkasse eingezahlt wurde. In dem Fall kann auch mit nachträglicher Versorgung meist keine ausreichende Ergänzung erzeugt werden.

Erhöhte Aufwendungen sind häufig nötig um den Alltag fortführen zu können, somit stört die Erwerbsunfähigkeit die Lebensumstände.

Die Erwerbsfähigkeit wird mit der Erwerbsunfähigkeitsversicherung abgesichert, die zwar in ihrer Art nicht tief reichender ist als eine Berufsunfähigkeitsversicherung, aber ein allgemein anwendbares Versicherungsfeld abdeckt.

Informationen zur Betriebshaftpflichtversicherung

In unserem Lexikon finden Sie noch weitere Erklärungen zu Fachbegriffen wie Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Der Fokus liegt auf der Betriebshaftpflichtversicherung, aber wir bieten Ihnen mit unserem umfangreichen Lexikon umfangreiche Informationen rund um das Themen Versicherung.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Team der AXA Betriebshaftpflichtversicherung jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter Tel: 06431 – 288 890 oder Mobil: 0176-32 68 97 37 – Wir helfen gerne.